Himmel und Hölle

 
Inhalt dieser Seite
Was ist Himmel und Hölle?
Anleitung zum Bau 
Etwas Mathematik
Spiele mit Himmel und Hölle
Abwandlungen von Himmel und Hölle
Himmel und Hölle im Internet 
Zur Hauptseite      "Mathematische Basteleien"

Was ist Himmel und Hölle?
Himmel und Hölle ist ein altes Faltspiel für Kinder. Es geht nicht nur darum die Figur zu falten, sondern man kann mit ihr spielen. 
Sie wird benutzt, um zukünftige Ereignisse vorherzusagen ;-).
......

Himmel und Hölle ist offenbar in der ganzen Welt verbreitet. 

Die Figur heißt auch Nasenkneifer, Pfeffer und Salz oder Salznäpfchen. Im Englischen heißt sie Fortune Teller (=Wahrsager) oder Cootie Catcher (=Läuse-Fänger).


Anleitung zum Bau   top
1
......
Nimm ein Blatt Papier vom Format DIN A 4 and falte es an der roten Linie.
2
...
Schneide den unteren Streifen ab.

3
......
Es ist ein Quadrat entstanden.

4
......
Falte das Quadrat an der roten Linie und entfalte es wieder. 
Auf diese Weise wird die Mitte des Quadrates markiert.
5
......
Falte viermal, so dass die Ecken des Quadrates in der Mitte zusammentreffen. 
Das läuft auf das Falten an den roten Linien hinaus.
6
......
Das müsste dann so aussehen. 
7
......
Drehe das Quadrat um. Die Mittellinien sind als Faltlinien sichtbar.


8
......
Falte wieder viermal an den roten Linien zum Mittelpunkt hin.
9
......
Es entsteht ein halb so großes Quadrat mit vier (eigentlich acht) Dreiecken, die sich in der Mitte treffen.
10
...... Drehe das Papier um. Vier Quadrate treffen sich in der Mitte.
11
.......
Falte das Quadrat an den blauen Linien mehrmals und mache die Faltungen wieder rückgängig. Die blauen Linien bedeuten Berge.
12
......
Behalte für das Öffnen eine Faltung bei. Fasse die oberen Ecken des Papiers mit Daumen und Zeigefinger und drücke die Ecken in Pfeilrichtung. 

13
......
Es entsteht die nebenstehende Figur, wenn man zusätzlich die quadratischen Einzelblätter nach außen legt. 
Himmel und Hölle ist fertig.
......
14
...... Bild 1 zeigt Himmel und Hölle in der Aufsicht.

Bild 2 erklärt den Namen:
Früher färbte man die halbe Unterseite rot für Hölle, die andere blau für Himmel.


Etwas Mathematik   top
Bei der Herstellung und auch beim fertigen Himmel und Hölle kommen immer wieder zwei geometrische Grundfiguren vor, das Quadrat und das halbe Quadrat, das ein gleichschenklig-rechtwinkliges Dreieck ist.

Halbiert man das Quadrat durch die Diagonale, so entstehen zwei gleichschenklig-rechtwinklige Dreiecke.

Halbiert man das gleichschenklig-rechtwinklige Dreieck durch die Höhe, so entstehen wieder zwei kongruente gleichschenklig-rechtwinklige Dreiecke.
 
...... Entfaltet man Himmel und Hölle, so bleibt ein Dreiecksmuster zurück 
Man erkennt 4x4 Quadrate, wobei jedes Quadrat noch einmal halbiert wird.
 
Blau bedeutet ein Berg, Rot ein Tal.


...... Man kann Himmel und Hölle auch mit doppelten Wänden versehen. Dazu muss man nach Schritt 10 die Schritte 5 und 6 einschieben und dann bei Schritt 10 weitermachen. 

Geht man jetzt auf das Ausgangsquadrat zurück, so bekommen die 16 Quadrate zwei Diagonalen.


Spiele mit Himmel und Hölle     top

1. Spiel:
Himmel und Hölle hat vier Näpfe und wird als Behälter genutzt. Das führt zum Namen Pfeffer und Salz oder Salznäpfchen.



2.Spiel:
Stecke den Daumen, den Zeigefinger, den mittleren Finger und den Ringfinger in die Näpfe. Dann kann man mit diesem "Handschuh" die Nase anfassen (Nasenkneifer).


3.Spiel
Ein Spiel wird so gespielt.
...... Stecke den Daumen, den Zeigefinger, den mittleren Finger und den Ringfinger in die Näpfe. Guckt man von unten auf das geöffnete Himmel und Hölle, so sieht man Rot und Blau (Bild). Berühren sich zwei passende Näpfe, erscheint nur Rot oder nur Blau. Hält man das Papier geschlossen, darf keine Farbe zu sehen sein.
Das Kinderspiel zu zweit besteht darin, dass der eine Himmel und Hölle unten geschlossen hält und der andere eine Richtung angeben muss, in der aufgeklappt wird. Er kommt bei Rot in die Hölle oder bei Blau in den Himmel.


4.Spiel:
Das dritte Spiel ist bis heute in vielfältiger Weise weiterentwickelt worden. 
Hier ist eine Version aus den achtziger Jahren.
Man schreibt auf die Dreiecke der Rückseite die Zahlen 1 bis 8 in beliebiger Reihenfolge. Dann klappt man an den roten Linien je zwei Dreiecke hoch und schreibt auf die Rückseite lustige Befehle. 
Das Kinderspiel besteht darin, dass der Spielleiter Himmel und Hölle geschlossen hält. Ein Spieler sagt eine Zahl von 1 bis 8, angenommen 6. Dann muss der erste das Papier sechsmal öffnen und schließen. Dabei ist nur eine Richtung (4 Dreiecke) sichtbar. Dann hält er das Papier geöffnet. Der zweite Spieler muss eine der sichtbaren Zahlen nennen, angenommen 2. Dann guckt der Spielleiter  nach, welcher Befehl unter 2 (und 6) steht. Der zweite Spieler sollte ihn ausführen ;-).


5.Spiel:
Heute stehen für ältere Kinder an Stelle der Befehle Aussagen wie "Du bekommst einen reichen Mann", "Du wirst ein Filmstar", "Du bekommst drei Kinder", "Du machst eine Weltreise" oder "Du gewinnst im Lotto". 

Abwandlungen von Himmel und Hölle      top
...... Im Kapitel dieser Seite "Etwas Mathematik" wurde beschrieben, wie man das ganz links stehende Muster erzeugen kann. Klappt man an den blauen Linien die Ecken nach hinten weg, so entsteht ein auf der Spitze stehendes Quadrat, das Ausgangsfigur neuer Figuren sein kann.
Die Ente
...... Falte konsequent die blauen Linien so, dass Berge, die roten Linien so, dass Täler entstehen. 

Es ergibt sich dann eine Figur (Photo rechts), die leicht zu einer Ente wird, wenn man die unteren Spitzen nach vorne klappt und sie innen verbirgt.

x ......
Das Segelschiff
Leicht abgeändert wird aus der Ente ein Segelschiff.
......
Windmühlenflügel und Katamaran
...... Aus dem Segelschiff können durch anderes Falten ein Windmühlenrad oder ein Doppelkahn werden.




Himmel und Hölle im Internet     top

Deutsch

kikisweb 
Himmel und Hölle

Labbé 
Himmel und Hölle

Wikipedia
Himmel oder Hölle



Englisch

Beryl Graham
About folded paper fortune-tellers

EnchantedLearning.com
Origami Fortune Teller

Laurel Smith
How to make a Cootie Catcher

TAPPI
Origami Fortune Teller

Wikipedia
Paper fortune teller



Feedback: Emailadresse auf meiner Hauptseite

Diese Seite ist auch in Englisch vorhanden.

URL meiner Homepage:
http://www.mathematische-basteleien.de/

©  2002 Jürgen Köller

top